Neue Halle und neue Trainingszeiten in Chemnitz

Das Einradtraining der Leistungsgruppe beim Sportensemble Chemnitz findet ab sofort in der Turnhalle der Fröbel Schule (Reichsstraße 45, Eingang über Henriettenstraße) statt, jeden Dienstag von 18:30-20:00. Das Nachwuchstraining bleibt unverändert in der Turnhalle der Grimm Schule (Heinrich-Beck-Straße 2, Eingang über Enzmannstraße), donnerstags von 14:30 bis 16:00.

Erstes sächsisches Team bei der Ostdeutschen Kürmeisterschaft im Einradfahren

2010 gab es die erste Kürmeisterschaft im Osten, die gemeinsam von Fahrer aus Berlin und Brandenburg bestritten wurde. 2013 stieß das erste Team aus Mecklenburg-Vorpommern dazu. 2014 wurde die Meisterschaft auf den gesamten Ostdeutschen Raum erweitert als „Ostdeutsche Kürmeisterschaften im Einradfahren„, es starteten auch Fahrer aus Sachsen Anhalt. Lediglich aus Thüringen und Sachsen gab es noch keine Teilnehmer. Das hat sich in diesem Jahr geändert: Mit dem Sportensemble Chemnitz vom TSV Einheit Süd Chemnitz e.V. war bei der 7. Ostdeutschen Kürmeisterschaft im Einradfahren erstmals auch ein sächsisches Team am Start.

Gastgeber war in diesem Jahr der VfL Zehlendorf e.V., der selbst erst zum dritten Mal startete. Insgesamt waren in diesem Jahr über 100 Fahrer aus 10 Vereinen gemeldet. Der Wettkampftag startete am Samstag (19.11.2016) um 09:30 Uhr mit der offiziellen Begrüßung, anschließend ging es dann in die Einzelküren, gefolgt von den Paarküren. Anschließend traten die Kleingruppen (3 bis 8 Fahrer) und die Großgruppen gegeneinander an. Viele Fahrer starten gleich in mehreren Kategorien. Die Kategorien waren in die Altersklassen U12, U15, U18 und 18+ eingeteilt, bei zu wenigen Meldungen wurden auch Altersklassen zusammengelegt. Bei 49 Küren die Aufgeführt und bewertet werden mussten ging der Wettkampf bis nach 18:00 Uhr, gefolgt von der Siegerehrung.

img_9668

Die Kleingruppenkür vom Sportensemble Chemnitz konnte sich über Bronzemedaillen freuen (in ihrer Altersklasse gab es aber auch nur 2 weitere Teams). Wie viele Punkte auf Silber gefehlt hätten wissen wir leider nicht, da die offiziellen Punktwertungen noch nicht veröffentlicht sind.  Es war aber in jedem Fall eine interessante Erfahrung mal so viele unterschiedliche Küren zu sehen und sich inspirieren zu lassen. Nun wissen wir auch, welche Tricks wir bis zum nächsten Mal noch lernen sollten um eine bessere Platzierung zu erreichen.

img_9726

Vom gezeigten fahrerischen Niveau her gehen wir davon aus, dass die Teilnnahme an den Ostdeutschen Kürmeisterschaften auch für Cornellis Einradgruppe vom Sportverein Süptitz e.V. sowie für den Einradclub Erfurt e.V. interessant sein dürfte.

Nachtrag:
Inzwischen sind die Einzelwertungen veröffentlicht. In der Kategorie Kleingruppe 18+ sieht es da folgendermaßen aus:

Platzierung – Punkte gesamt (Technik / Performance) – Verein

  1. – 36,47 (38,99/33,94) – Einradtruppe Fredersdorf-Vogelsdorf
  2. – 33,93 (32,82/35,04) – TSV Falkensee
  3. – 29,60 (28,19/31,01) – TSV Einheit Süd Chemnitz (Sportensemble)

Bericht von der Freestyle Convention in Osnabrück

Am Wochenende (12./13.11.) fand in Osnabrück die diesjährige Ajata Freestyle Convention statt. Organisiert vom OTB Team rund um Jörg war das eine durch und durch gelungene Veranstaltung. Angefangen bei einer klasse Unterkunft im Hostel über Bustransfer zu den Turnhallen und super leckere Verpflegung bis zum abwechslungsreichen Workshopangebot mit Weltmeistern als Trainer hätte es wirklich kaum besser sein können. Wir sächsischen Sportler vom Radfahrerverein Weinböhla und dem Sportensemble Chemnitz waren auf jeden Fall begeistert und werden sicherlich viele neue Anregungen in unser Training der nächsten Wochen und Monate einfließen lassen können.

Also: vielen vielen Dank an Jörg und alle die mitgewirkt haben um das Event zu dem zu machen was es war. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Links:

Einrad-Heirat

Am 07. Oktober 2016 haben sich Sandra von den UniLipsSticks und Pavel das Ja-Wort gegeben. Die gemeinsame Leidenschaft für’s Einradfahren hat sicher dazu beigetragen. Klar also, dass auch bei der Hochzeit die Einräder nicht fehlen durften.
Wir Gratulieren herzlich und wünschen eine lange und glückliche Ehe!

über Einrad-Heirat — Einradhockeyteam Leipzig | Einrad Leipzig | Einradfahren lernen | Einradfahren in Leipzig| Einradtraining | Einradhockeyturniere | Einradausflüge | Einradevents

Sächsische Teams erfolgreich bei der deutschen Einradhockeyliga 2016

Die Einradhockeysaison 2016 ist vorüber. Nach 34 Spieltagen an denen 77 Mannschaften auf insgesamt 72 Turnieren gekämpft haben steht jetzt der vorläufige Endstand fest. Einzig die Abschlussturniere müssen noch ausgespielt werden.Von den 72 Ligaturnieren wurde Sieben in Sachsen ausgetragen: Fünf in Dresden, Eins in Meißen und Eins in Leipzig. Allen Organisatoren an dieser Stelle schon Mal ein großes Dankeschön!

Unsere sächsischen Mannschaften waren in dieser Saison wieder gut dabei und haben alle an mindestens 5 Turnieren Teilgenommen.

Auf Platz 72 landeten die UniLipsSticks (Leipzig, F) mit 119 Punkten die damit 5 Teams hinter sich lassen konnten. 9 Plätze davor errungen die Dresdner Einradtiger (Dresden, F) Platz 63 mit 184 Punkten. Die Neustädter Einradflitzer S+J (Dresden, F) erreichten mit 362 Punkten fast die doppelte Punktzahl und landeten damit auf Platz 47, knapp hinter Schillis einradschoten (Meißen, F) die sich mit 370 Punkten Platz 45 sicherten. Beste sächsische Mannschaft wurden, wie auch im Vorjahr, die Dresdner Einradlöwen (Dresden, EF) mit 705 Punkten auf Platz 28. Damit haben sich die Löwen sogar für das D-Meisterturnier am 13.11. in Trier qualifizieren. Glückwunsch!

Durch die guten Ergebnisse konnten sich einige Teams auch in der Rangliste nach oben arbeiten. Die UniLipsSticks landen auf Rang 75, direkt hinter den Dresdner Einradtigern auf Rang 74. Die Neustädter Einradflitzer S+J können sich auf Rang 54 verbessern, Schillis Einradschoten klettern einen Rang höher auf 53. Auf Rang 33 schaffen es die Dresdner Einradlöwen und sind damit unsere einzige Mannschaft im Block EF.

Ebenfalls sehr erfolgreich haben sich unsere Freunde aus der Tschechei geschlagen: Die Uners Litoměřice (Litoměřice/Leitmeritz, F) erreichen mit 541 Platz 35 der Tabelle und klettern auf Rang 39 der Rangliste. Das Prague Unicycle Hockey Team (Prague/Prag, F) erringt 419 Punkte und Platz 42, in der Rangliste macht das Rang 51.

Alle Ergebnisse und Ranglisten sind auf der Seite der deutschen Einradhockeyliga einzusehen:

12./13.11.2016 – Ajata Freestyle Convention

Für alle Freestyle (Kür) Fahrer neben den Wettkämpfen einer der wichtigsten Termine im Jahr: die Ajata Freestyle Convention. Ein ganzes Wochenende lernen von den Besten: zwei Tage lang Workshops mit den besten deutschen Freestyle Fahrern. Von Standardtricks bis hin zu ausgefeilten Transitions (Übergängen) könnt ihr hier alles unter fachmännischer Anleitung lernen. Es finden jeweils mehrere Workshops unterschiedlicher Schwierigkeit parallel statt, es sollte also stets für jeden was dabei sein.

Dieses Jahr findet die Convention am Wochenende 12./13. November in Osnabrück statt.

Alle Infos bekommt ihr unter einrad-freestyle.de, dort ist auch die Anmeldung.

Wer dabei sein will, sollte sich schnell anmelden, die Anmeldung läuft schon und erfahrungsgemäß ist das Event ziemlich schnell ausgebucht.